Das Label Mädchen­traum deckt vom Business- bis Freizeitlook alles ab: wun­der­schöne Kleidung, die sowohl im Büro als auch auf dem Spiel­platz getragen wer­den kann. Das Sor­timent von Mädchen­traum lässt Träume wahr werden, und das in vielerlei Hinsicht. Frauen finden mit diesem Label Kleidungsstücke, die sie sich schon im­mer ge­wünscht ha­ben, von de­nen sie ins­ge­heim schon immer ge­träumt haben, die sie ins Schwärmen bringen und ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Die Designerin Anne-Kathrin Schmidt kre­iert zeit­lose und weib­liche Klei­dung, die für den Alltag, für das Büro und auch für den Abend geeignet ist. Frauen, die an­drogyne Büro­mode satt haben, finden bei Mädchen­traum ebenso ihr Wunsch­outfit wie Frauen, die gerne in ver­gangen­en Zei­ten schwelgen und sich in der heutigen Mode unwohl und nicht weiblich genug fühlen.

Als Inspiration für Mädchen­traum dient eben­falls die Zeit der 1930er bis 50er Jahre, wobei die Designerin Wert auf eine eigene, unverkennbare Handschrift legt. Wichtig ist ihr hierbei, die Glorifizierung der Weib­lichkeit der damaligen Jahrzehnte mit dem Selbst­be­wusst­sein und der Selbst­ständig­keit der Frauen von heute zu verbinden.